Aktuelles

Spiky meine Selbstgezogene QH Stute

Spiky ist nun bei mir zu Hause und starte nun mit ihr die Grundausbildung.

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2018, wünsche ich allen meinen Kunden, Freunde und Besucher der Homepage.

Natural Horse Trail Meisterschaft auf der Schnyder Ranch

Im September habe ich mich zur ersten Natural Horse Trail Meisterschaft auf der Schnyder Ranch mit meinem Ri angemeldet. Es sollte ein entspannter Saisonabschluss sein, bei dem Spass und das miteinander im Vordergrund stehen sollen. Ich reiste mit Ri am Freitag Abend an, um ihm die neuen Hindernisse nochmals zu zeigen. Am Samstag morgen startete ich zuerst in dem gerittenen Trail für fortgeschrittene. Es war ein phantastischer Ritt bei dem Ri voll und ganz bei mir war und jedes Hinderniss losgelassen und mit freude und aufmerksamkeit bewältigt hat. Dieser Ritt brachte uns auf Platz 1. mit einem Sensationellen bewertung, 1 Punkt hat uns zur maximal Punktzahl gefehlt. Danach starteten wir noch in der Geführten und in der Speed Trail Prüfung, wo wir noch einen 3. platz erreichen konnten. Meine Schwester Sarah Degen begleitete mich noch mit ihrer Kamera an diesem tollen, entspannten Tag und fing diese schönen Momente Fotographisch ein.  Danke.

mehr

NRHA Turnier Bitz Country Spring

Als Einstieg in die Turniersaison wählte ich zwei Starts auf dem NRHA Turnier. Ich wollte schauen wie Sina, unter Prüfungsbedingungen zu Showen ist. Die erste Prüfung war die Jackpot open in der Sina eine solide 67 lief. Sie war voll und ganz bei mir und ich konnte sie locker durchreiten. Kurze Zeit später war gleich der zweite Start in der 5 under SBH open. Auch dort konnte ich Sina locker durchreiten und zeigte alle Manöver im Rahmen ihres jetziges Trainingsstand und wurde mit einer 67,5 bewertet. Am frühen Nachmittag bin ich dann wieder nach Hause gefahren mit einen tiefem entspannten Pferd mit einem super gefühl, dass Sina sich von der Turnieratmosphäre überhaupt nicht anstecken lässt.

Schnupperworkshop Rinderarbeit mit Sina

Der April war gewidmet mich selber wieder fortzubilden um den

individuellen Trainingsmethoden- Haushalt zu erweitern. Ich durfte auf dem Hubertushof im Deggenhausertal unter der Leitung von Stefanie und Olaf einen Einblick in die Rinderarbeit bekommen. Sina und Ich waren gleich von Anfang an Feuer und Flamme für diese Disziplin und wir hatten super viel Spaß dabei. Danach gab es noch intensiv Training um die Durchlässigkeit, die leichte/ Freie Schulter im Bewegungsablauf zu Unterstützen um die Kooardiniation des Takt zu stärken. Nach ein paar Tagen  sind wir nochmals an die Rinder gegangen und konnten dort schon in Aktion  deutlich unsere Fortschritte erkennen.  Ich danke Stefanie und Olaf für diesen wunderbaren Einblick in die Rinderarbeit und dieses tolle Coaching.

Gemeinsames Trainingswochende mit Jessy

Ende März ist Jessy Huster zu mir angereist um zusammen ein gemeinsames Trainingswochenende zu verbringen. Mit Jessy hab ich zusammen beide Trainerscheine absolviert  und in dieser Zeit und danach sind wir stets im Kontakt geblieben.  Ziel dieses Wochenende, war ein gegenseitiger Austausch der verschiedenen Traings-möglichkeiten der unterschiedlichen Disziplinen, von den Junpferdeprüfungen über Ranch Riding bis zum Gelände konditions- Training. Es wurde daraus ein sehr schönes Wochenende mit viel Input, sehr viel Reiten und einer super entspannten Atmosphäre. Danke Jessy für deine höhenmeterreiche Anreise und dieses tolle Wochenende. 

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2017 wünsche ich allen meinen Kunden, Freunden und Besucher der Homepage.

Aufstieg in Lk1

2017 starte ich wieder in der Lk1 bei der EWU. Folgende Turniere sind geplant , A/Q Balingen, A/Q Bitz, A/Q Gerstetten- Dettingen und LM Schnyder Ranch. Nach diesen Turnieren evt. mal wieder die GO, Deutsche Meisterschaft der EWU und mit Riri habe ich geplant auf die erste DM im Naturtrail auf die Schnyder Ranch zu gehen.

Abschluss Turniersasion 2016

Die Turniersaison ist vorbei und ich kann zufrieden zurückschauen. Mit Sina konnte ich mich auf der Badenwürttembergischen Landesmeisterschaft einen 1. Platz in der Jungpferde Reining 4 jährig erreiten. Die Bawü. Cup Wertung ist nun auch abgeschlossen und dabei konnte ich mit Ri mit nur zwei Turnieren ,von 14 die in die wertung fließen, einen 20 Platz belegen, von 125 platzieretn. Mit Sina belegte ich einen 10. Platz von 44 Platzierten, mit nur 3 Turniere. Sehr zufrieden bin ich mit meinen Pferden und schaue zurück auf eine freudige Turniersasion 2016, mit Freunden, Spass und einer entspannten Turnieratmosphäre ohne jeglichen Leistungsdruck.

A/Q Turnier in Gerstetten Dettingen

Eine erfolgreiche Teilnahme am A/Q Turnier in den Junpfpferde Prüfungen mit Sina. Sina eine 4 jährige QH Stute nahm ich nach 1,5 monaten Training auf ihr erstes Turnier mit. Wir konnten uns in allen JUPF Prüfungen plazieren. Trotz dem sehr bescheiden Wetter mit sehr viel Regen war es ein sehr schönes Turnier mit einer tollen Organisation und einem super freundlichen Turnierteam. Sina zeigte sich auf ihrem ersten Turnier ganz unkompliziert und unbeeindruckt von der Atmosphäre daher freue ich mich schon auf weitere Starts mit diesem tollen Pferd. 

Bodenarbeitskurs auf dem Pferdehof Baur in Raithaslach

Auf dem Pferdehof Baur gab ich im Mai 2016 einen Tageskurs in der Bodenarbeit. Als ich morgens auf dem Hof Eintraf haben die Teilnehmer schon fleißig am Abend zuvor einen Pacour aufgebaut. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde arbeitete ich am morgen mit jedem Einzeln in einem abgesteckten Round Pen um das freie Pferdetraining zu schulen. Jeder absolvierte den ersten Teil mit sehr viel Input und jedes Pferd lief nach dieser Einheit seinem Reiter ohne Halfter hinterher. Nach dem Mittagessen legten wir gleich mit dem zweiten Part los. Durch die Arbeit am morgen um die Teilnehmer zu schulen das Pferd "nicht an die kurze Leine" zu nehmen sondern durch die richtige Körpersprache und gegebenfalls kurzen Impulsen ihre Pferde durch den Pacour zu "leiten". Alle Teilnehmer und Pferde machten diese Aufgabe sehr gut. Nach einem langen Tag und positiven Feeback kamen schon Stimmen auf den Tageskurs zu wiederholen. Ich danke Yvonne für die super Organisation und dem Pferdehof Baur zur Verfügung- Stellung der Anlage und Verköstigung.

Erfolgreich auf dem C- und A/Q- C Turnier in Balingen unterwegs

Mit Ri war ich auf beide Turniere in Balingen. Das C- Turnier war leider vom Wettergott nicht gnädig dafür war der Reiterfolg umso toller. Wir schafften doch tatsächlich den Allround Titel zu  erreiten mit drei Prüfungen. Auf dem A/Q- C turnier zeigte sich Ri nochmals von seiner besten Seite in der Horsemanship wie auf dem voherigen C Turnier waren wir ganz vorne bei jedem Start mit dabei. Somit konnten wir auf zwei Turnieren den Klassenerhalt erreiten und sind in der Cup wertung von 0 auf die Top 15 gesprungen (Stand July).

Spooky erfolgreich auf der EURO Futurity

Mein erstes Greenhorse Spooky war mit ihrer Besitzerin erfolgreich auf der NRHA EURO Futurity unterwegs. Sie erritten sich in der Non Pro mit einem Score von 216 in den Level 1- 3 den ersten Platz und in Level 4 den zweiten Platz. Mein aller größten Respekt zu dieser Leistung und wünsche diesem tollen Team alles Gute für die weitere Zeit. 

Reitbeteiligung gesucht für Schwarzwälder Wallach Marco

Für Marco einem Schwazwälder Wallach wird eine Reitbeteiligung gesucht. Marco steht in 88605 Sauldorf. Geländeerfahren ist er sehr gut durch die Teilnahme am Wanderritt nach Offenburg zur Euro Cheval. Marco benötigt allerdings im Gelände von dem Reiter eine sichere einrahmende Hilfengebung. Vom Charakter ist Marco ein gutmütiges Pferd mit einer soliden Grundausbildung und sehr guter Grunderziehung. Die Reitbeteiligung auf Marco beinhaltet das Mehrmalige Reiten in der Woche, mit optional durch Reitunterricht begleitetes zusammmenführen von Pferd und Reiter. Nähere Infos und Anfragen können unter 0151 12721465 mit dem Besitzer von Marco besprochen werden.  

                                            Ein gutes neues Jahr 2016

wünsche ich allen meinen Kunden, Freunde und Besucher der Homepage.

Halbjahresrückblick 

Das zweite Halbjahr 2015 startet nach einer kleinen Urlaubspause gleich mit meinem neuen Berittpferd Isabeau, eine Noriker Stute.Sie begleitete mich bis zum Dezember. Leider hat sie meine Planung, den Trainer B im Herbst zu absolvieren verschoben, mangels Teilnehmer wurde er kurzfristig abgesagt. Dadurch öffnete sich allerdings ein neues Türchen, der Urlaub war schon eingegeben und somit beschloss ich" Back to the rules" Ri zu Satteln und mich mal wieder auf einen Wanderritt zu begehn. Meine Schwester sagte spontan zu, somit waren wir zu zweit, und die strecke bzw das Ziel war klar von Meßkirch nach Bonndorf im Schwarzwald zu unsere Tante und unserem Onkel  reiten. Dadurch dass das ganze ja immer durchgeplant ist plante ich auch nur die Zielstation, nach 4 Reittagen und ca 110 km später erreichten wir unser Ziel bei Laura, einer Trainer C Kollegin, im 6 km entfernten Ort von Bonndorf. Mitte Dezember gab es dann auch ein Trainingspferd wechsel, Isabeau kam zu ihren Besitzerin zurück, und Lyth das neue Trainingspferd bezog ihre Box. Nach zwei Wochen drehten wir schon die erste Runde im Gelände, Ri mit Anne der strahlenden Besitzerin von Lyth als pick up und wir zwei hinterher. Viele neue Kunden darf ich nun auch im mobilen Reitunterricht begleiten, und im Beritt bin ich bis zum Sommer ausgebucht, deshalb lohnt es sich frühzeitig anzumelden um sich noch einen Platz zu sichern. Der abschluss war wieder eine wunderschöne Stallweihnacht bei strahlendem Sonnenschein und Barbecue. Im Frühjahr ist der Trainer B- Schein geplant wieder auf der Clay Pit Ranch, um mich weiterhin weiter- und Fortzubilden. Ich freue mich schon auf das Jahr 2016 meine Kunden weiterhin mit ihren Pferden zu unterstützen.

 

 

Halbjahresrückblick

Das neue Jahr 2015 startet schon rasant und ereignissreich. Im Februar nahm ich mit Che an einem Reiningkurs mit Philipp Martin Haug teil. Natürlich auch das tolle Schneeshooting mit Ramona und die zwei Trainingspferde lucy und Twister nahmen die ersten paar Monate ein.  Danach kam Ole zur Grundausbildung bei mir ins Training mit dem man durch sein freundliches und ausgeglichenem Wesen schon nach zwei Wochen Training ins Gelände reiten konnte. Der Turnierstart mit Che am Bitz Country Spring war auch mal wieder eine tolle Erfahrung ein Pferd vorzustellen auf seinem ersten Turnier, es ist immer wieder Spannend wie das Pferd die Atmosphäre aufnimmt und mit der Situation klar kommt. Che zeigte sich zwar etwas ängstlich vor den Richtern zeigte aber trotzdem ein 67,5 in der SBH 5 under dass mit einem 5. Platz belohnt wurde. Danach nahmen wir noch am 1. Mai an der pay time in Bitz teil, dass ein Turnierstart simuliert und er sich dort schon nervenstärker zeigte. Im März kam dann das freudigste Ereigniss. Lena brachte am 12.3 ein gesundes Stutfohlen zur Welt ich darf mich nun freuen an meiner kleinen Spike ihr das Fohlen ABC beizubringen. Ausbildungstechnisch blieb ich natürlich auch Aktiv und habe meine DOSB (Deutscher Olympischer Sport Bund)- Lizenz beantragt und nahm an der Fortbildung Prüfer Motivationsabzeichen mit Ethik des Richtens teil im schönen Hegau. Auch kleine Ausflüge mit Ri standen an, wie der Pfingstritt im Donautal und der Orientierungsritt in Sauldorf mit Arne bei dem wir auf den ersten Platz kamen. Dies war das erste Halbjahr und es geht auf alle Fälle spannend weiter.

Schneeshooting

Im Februar durfte ich mit Ramona Bross Fotografie ein tollen Sonntagmorgen verbringen. Bei ideallen Wetterverhältnissen haben Ri und ich ein Schneeshooting gehabt. Die Zeit verging wie im Flug und der Spass kam auch nicht zu kurz  dadurch sind neuen schönen Bilder von uns zweien enstanden. Ich hab mich sehr wohl gefüllt da Ramona mit ihrer Art einem überhaupt nicht das Gefühl gegeben hat vor der Kamera zu stehen sondern einfach die momente einfängt.  Hier eine kleine Auswahl an Bildern.

Mehr

Happy New Year 2015

Ich wünsche allen meinen Freunden, Bekannten,Kunden, Besucher der Homepage ein gesundes glückliches Neue Jahr 2015.

Rückblick 2014

Ein spannendes und erreignissreiche Jahr 2014 liegt nun zurück. Begonnen hat es im Januar und Februar mit der Fortbildung und Prüfung zum Trainerassistent Westernreiten in Waiblingen auf der Clay Pit Ranch bei Marry Bürkle. Dieser sehr gut organisierter Kurs veranlasste mich auch im März/ April dort mein Trainer C Westernreiten bei diesem tollen Team  zu absolvieren. Im März gleichzeitig zog ich mit meinen Pferden in den neuen Trainingstall in Meßkirch ein, indem mir vier große Paddock Boxen und bei Bedarf zusätzlich Innenboxen zu verfügung stehen. Nachdem im März der erste C- Block absolviert war, bei dem mir Marry ihr Pferd " Clues Rocky Top" zu verfügung stellte, ging es Anfang April zum zweiten C-Block mit der anschließenden Prüfung (siehe ausführlicher Bericht auf der Ewu Bawü seite). Nach bestander Prüfung aller Teilnehmer des Kurses und ein wunderschönen Zeit mit neuen Freunden und neuem Wissen ging es wieder runter ins Ländle denn dort wartet schon das nächste freudige Ereigniss. Während des zweiten C-Block stand Lena zum Decken bei der Shadow Company, da sie in diesser Zeit in der Rosse war und nach nur zwei Decksprüngen darf ich mich nun freuen auf den Nachwuchs von Smokys Olena x My New Year Lena, der hoffentlich gesund mitte März das Licht der Welt erblickt. Nach diesem ereignissreichen ersten viertel Jahr wurde es etwas ruhiger und konnte meinen Reitschülern mein neu erworbene Wissen vermitteln. Im Oktober kam dann der noch nicht geritttene Spooks Star Gun zum Beritt der nach vier Wochen Trainingszeit schon zu seinen neuen Besitzern nach Bayern umzog und dort bei seinen neuen Besitzer das Training fortsetzt. Im Anschluss kam gleich Revolution of Spirit ins Training der auch zum Verkauf steht von der Shadow Company. Che Che hat schon ein solide Basisausbildung genossen sodass ich mit ihm in das Manövertraining einsteigen und trainieren konnte. Somit war das Jahr 2014 schon vorbei dass wir noch mit einer kleinen Stallweihnacht und an Silvester mit einem Glas Sekt das neue Jahr 2015 begrüssten.

01.09.2013 -Pferdeprozession mit Pferdesegnung

Lena`s und meine erste Pferdeprozession von Krauchenwies nach Göggingen

Mehr unter Fotos

Kurztrip mit Ri und Lena

Am 23.08.2013 habe ich mich mit Arne getroffen, gemeinsam sind wir nach Ringgenbach geritten.

Mehr unter Fotos

Aktuelles

Spiky meine QH Stute gerade in der Grundausbildung.

 


Saisonabschluss 1. Platz beim Natural Horse Trail 2017